Atelier Rebsorten blind erkennen

Lernen Sie die 21 wichtigsten Rebsorten kennen – fast alle seit langem auch Weltenbürger. In einer Blinddegustation versuchen Sie, die Rebsorten anhand ihrer typischen Merkmale mit Auge, Nase und Gaumen zu ermitteln sowie korrekt zuzuordnen. Der erfahrene Weinakademiker Hans Babits leitet den Abend und lässt Sie von seiner Erfahrung profitieren. Ein spannender und wichtiger Degustations-Workshop für Aufsteiger und Fortgeschrittene – und die Basis für die bewusste Schulung von Nase und Gaumen.

2 Varianten, jedes Semester mit neuen Weinen

Variante 1 (28.3.2019): Sauvignon blanc, Sémillon, Gewürztraminer, Pinot Gris, Pinot Noir, Merlot, Sangiovese, Syrah, Carmenère, Barbera und Corvina.

Variante 2 (19.6.2019): (
Riesling, Chardonnay, Chenin blanc, Viognier, Cabernet Sauvignon, Tempranillo, Grenache, Nebbiolo, Primitivo (Zinfandel) und Malbec.

Für wen?

Alle Weinliebhaber. Optimal als Ergänzung zum Basisweinkurs sowie zu WSET Level 2 und 3. Das Atelier lässt sich auch ohne Vorkenntnisse besuchen.

Kurszeiten?

Ein Kursabend
Aromaparcours ab 18.15 Uhr
Seminar von 18.30 bis ca. 21.30 Uhr

Wo?

Hotelfachschule Belvoirpark
Seestrasse 141
8002 Zürich

Preis?

CHF 115.– pro Person und Abend

Kurs buchen

Anzahl Personen